LEFFER by Stahl- und Apparatebau Hans Leffer GmbH & Co. KG - Mechanische Auslegung

Mechanische Auslegung

Festigkeitsberechnung

Das Technische Büro der Fa. LEFFER verfügt über eine eigene Abteilung zur Berechnung von Druckbehältern und Wärmeaustauschern nach einschlägigen internationalen Regelwerken (e.g. EN 13445; ASME VIII Div. 1 & Div. 2; PD 5500; AS 1210 (incl. Supplement 1), AD-2000 Merkblätter, CODAP,  etc.).

Die Berechnung erfolgt sowohl nach „Design by Rule“, wobei überwiegend selbst entwickelte Programme eingesetzt werden, als auch nach „Design by Analysis“. Für Letzteres wird das Finite Elemente Programm ANSYS® eingesetzt.

Design by Rule

LEFFER entwickelt die Berechnungsprogramme überwiegend selbst. Das gewährleistet, dass die Berechnungsingenieure aufs genaueste mit den Auslegungskonzepten und Hintergründen der Design Codes vertraut sind.

Dies ermöglicht schnelle Berechnungen von weniger üblichen Konstruktionen, wie sie oft zur Erfüllung ganz spezifischer Randbedingungen (Platzverhältnisse, Gewichts-limitierungen oder Kompatibilität der Anschlüsse beim Austausch bestehender Behälter) erforderlich sind. Dabei können schon in der Angebotsphase derartige Zwänge ausreichend berücksichtigt werden und dem Kunden eine seinen speziellen Verhältnissen angepasste und trotzdem zuverlässige Konstruktion angeboten werden.

Selbstverständlich erfolgt eine umfangreiche Validierung dieser selbst entwickelten Programme, die zusätzlich von unabhängigen Abnahmegesellschaften regelmäßig überprüft wird.

ANSYS ist ein eingetragenes Markenzeichnen der ANSYS, Inc. in Canonsburg, Pennsylvania (USA).



Ausdrucken  Fenster schließen